In den letzten Tagen haben uns verstärkt Kunden angesprochen, ob es stimmen würde, dass wir unseren Betrieb schließen und die Mitarbeiter alle in einem Dresdner Autohaus aufgefangen werden würden. — Irritiert haben wir bzgl. des Gerüchts Ursachenforschung betrieben und sind nicht schlau geworden!

Hier nun des Rätsels Lösung: In der heutigen Sächsischen Zeitung (08.12.2017) Regionalausgabe Pirna/ Heidenau (siehe anbei) wurde veröffentlicht, dass der Standort Autoforum Heidenau (VW/AUDI) schließt und die Mitarbeiter ins Autohaus Dresden-Reick wechseln.

Da hat mal wieder die Gerüchteküche etwas über die Strenge geschlagen 🙂

Ihre Automot-Familie (Ford, EuraMobil, Karmann, Forster, Ligier und Microcar) auf der Güterbahnhofstr. 46-48 in 01809 Heidenau bleibt selbstverständlich geöffnet und ist für seine Kunden wie immer vor Ort da.

Ihr Team der Automot-Familie in Heidenau